COMPETENCE CENTER EVENT SAFETY MANAGEMENT

COMPETENCE CENTER
IN EVENT SAFETY MANAGEMENT

 

Mit einem bis jetzt in Österreich nicht verfügbaren Aus- und Fortbildungsangebot bietet das Competence Center Event Safety Management in Zusammenarbeit mit führenden Experten aus den Bereichen Sicherheits-, Rettungsdienst, Veranstaltungsrecht und Veranstaltungsorganisation einen Zertifikatslehrgang sowie Workshops für Veranstalter, Techniker, Gastronomen, Behördenvertreter, Sicherheitsdienstleister, Mitarbeiter von Einsatzorganisationen uvm. an.

Denn in allen Veranstaltungsphasen (Einlass/Durchführung/Auslass), sowohl bei einem regulären Verlauf aber auch in Notfallsituationen, muss die Sicherheit der Besucher/innen im Zentrum der Planung stehen. Risikoanalysen, Sicherheitskonzepte und Notfallpläne sind Instrumente, die helfen Veranstaltungen sicherer zu machen.

Die Basis für eine perfekte Vorbereitung sowie die integrierte Sicherheitsplanung bildet zudem die frühzeitige Vernetzung und die gemeinsame Planung aller involvierter Dienstleister. Das Competence Center Event Safety Management steht für die optimale Vernetzung von Dienstleistern. Denn für den Besucher/innen und ihr Recht auf einen sicheren Veranstaltungsbesuch ist es umso wichtiger, dass alle in den Veranstaltungsablauf involvierten Dienstleister bereit sind, mehr als nur das Notwendige zu planen und umzusetzen.

Das Competence Center Event Safety Management ist eine Initiative des Wiener Roten Kreuzes in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien, um die Qualität und Sicherheit von Veranstaltungen österreichweit nachhaltig zu optimieren.

NÄCHSTES PROFESSIONAL CERTIFICATE
IN EVENT SAFETY & SECURITY MANAGEMENT

Termine:
14.-19. März 2016
Karl-Schäfer-Straße 8,
1210 Wien

03.-08. Oktober 2016
Nottendorfer Gasse 21,
1030 Wien

Kurskosten (Gesamt, inkl. USt.):
EUR 1.680,–

Einzelmodule (inkl. USt.):
EUR 300,–
Mehr Information

IN KOOPERATION MIT: